Männerchor Vahlhausen

Frühlingskonzert am 5. April 2014



Ab 14.30 Uhr wird Kaffee und Kuchen angeboten.



Mit dem Sängerspruch „Von der Vahlhauser Höhe man den Herrmann sieht“ eröffnet der Männerchor Vahlhausen um 16.00 Uhr sein Frühlingskonzert im bis auf den letzten Platz gefüllten Saal der Gaststätte „Zum Leistruper Wald“ in Diestelbruch.



Der MGV Liedertafel Barntrup und der Männerchor Vahlhausen singen gemeinsam den frohen Sängermarsch.


Chorleiter Eckhardt Althoff dirigiert den stimmgewaltigen Chor.




Mit Seemannsliedern wie „Drei Strich an Steuerbord“ bringt der Shantychor das Publikum zum Schunkeln.


Der MGV Berlebeck unter der Leitung von Dr. Martin Sabel intoniert Variationen von Schuberts „Die Launige Forelle“.


Friedrich Krüger begleitet die Sänger aus Barntrup am Klavier.



Der MGV Liedertafel Barntrup überrascht beim Mitternachtsblues mit eigenwilligen selbstgebauten Blasinstrumenten.



Alexandra Junghardt mit „Ihrer“ Chorgemeinschaft von 1860 Heidenoldendorf begrüßt den Frühling mit Volksliedern aus dem 16. und 17 Jahrhundert.



Blumen für die Chorleiter Friedrich Krüger, Alexandra Junghardt, Eckhardt Althoff, Dr. Martin Sabel und dem Pianisten Dr. Werner Czesla.



Nach dem Konzert gibt es Leckeres vom Grill.



FOTOS: B. Lichtwark, S. Stührenberg